Gebrauchte Autohändler und Käufer – der Online Channel

chevrolet_corvette

chevrolet_corvette

Mehr Käufer wenden sich an den Online-Marktplatz auf der Suche nach ihrem nächsten gebrauchten Fahrzeugkauf jeden Tag. Dennoch hat dieser neue Marketing-Kanal das Angebot erhöht, während die Nachfrage relativ stabil geblieben ist. Was ist das Endergebnis? Niedrigere Preise von Fahrzeugen, die über den Online-Kanal angeboten werden, gegenüber denen, die beim traditionellen Händler angeboten werden. Wir haben alle die “Internet nur Preisgestaltung” oder “Online-Specials” Taktik von Händlern wie http://autoankaufjena.de für die Vermarktung ihrer virtuellen Inserate beschäftigt.

Neue Fahrzeuge Online

Einfacher Zugang zu Informationen über das Internet hat das Aufkommen eines ständig wachsenden Online-Neufahrzeugmarktes ausgelöscht. Private Verkäufer haben jetzt Zugang zu einem zunehmenden Pool von potenziellen Käufern, weit über die Grenzen der lokalen Zeitung klassifiziert Abschnitt Publikum. Es sind jedoch die Fahrzeughändler, die die Macht des Online-Marketingkanals entdeckt haben und nun eine deutlich höhere Reichweite im Vergleich zu den traditionellen Mitteln der lokalen Werbung erzielen. Erweiterungen des Reichweitenradius bis 30 Meilen über den Online-Kanal im Vergleich zur konventionellen Reichweite von 10 Meilen sind mehr oder weniger Standard in diesen Tagen. Dieses Phänomen ist nicht in geringem Teil auf die viel niedrigeren Kosten des Online-Marketings zurückzuführen.

Gebrauchtwagen Online

Diese neue Erweiterung der geografischen Reichweitenhändler hat durch den Online-Kanal erreicht hat auch Auswirkungen auf gebrauchte Fahrzeugpreise. Dies gilt insbesondere für diejenigen Einheiten, die außerhalb des traditionellen Kundenradius erreicht werden, der über die traditionellen Marketingmethoden erreicht wird. Das ist keine Überraschung. Lokale Händler müssen nun mit den Online-Gebrauchtwagenhändlern konkurrieren, die auf ihrem Rasen eindringen, was zu absoluten Preiskriegen führt.

Der Mittler

Dies stellt die Frage: Wird der Online-Kanal die gefürchteten (zumindest aus der Sicht des Händlers) Disintermediation in der Gebrauchtwagen-Geschäft ähnlich wie Dell in der Computer-Industrie? Jetzt noch nicht. Die Hersteller werden ihre Netze von Franchise-Händlern nicht umgehen, um neue Fahrzeuge direkt an Kunden zu verkaufen. Sie können einfach nicht. Das gilt zum grössten Teil auch für den Gebrauchtwagenmarkt. Es gibt jedoch eine kleine Ausnahme von der Regel. Einige reine Online-Outfits haben das Brokerage-Modell übernommen und bieten nun den öffentlichen Zugang zu den ansonsten eingeschränkten Großhandelsauto-Auktionen und vermeiden gleichzeitig die Gesamtkosten des Inventars. Obwohl dies nicht ganz wahre disintermediation per se ist, beseitigt es die traditionelle Gebrauchtwagenhändler-Setup, wie wir es kennen, was zu deutlich niedrigeren Verkaufspreisen von Fahrzeugen, die über diesen Kanal gekauft wurden.

Der Savvy Online Kunde

Aber wer sind die Kunden, für die sie konkurrieren? Einige argumentieren, dass die Online-Händler nehmen Kunden weg von den lokalen Händlern, aber sind sie wirklich? Ich bezweifle das. Es ist nicht ganz einfach, einen Autokäufer umzuwandeln, der es vorzieht, die Reifen in einen reinen Online-Käufer von Gebrauchtwagen zu bringen, der unsichtbar ist. Immerhin reden wir darüber, was wohl der zweitgrößte Kauf ist, den der durchschnittliche Verbraucher nach dem Kauf eines Hauses macht.