Motability Cars für erschwinglichen Transport

Mercedes-AMG

Mercedes-AMG

Schon mal von der Motion Cars Schema gehört? Es ist schon eine Weile her, aber vielleicht nicht mit so viel von einem Presse-Scheinwerfer wie die Initiative verdient hat. Das Motability-Schema, das für mehr als nur Autos gilt (obwohl es sich um die Autos handelt, die wir hier beschäftigen), ist eine Idee, die es den Inhabern der Höheren Mobilitätskompetenz der Regierung ermöglicht, die Invaliditätsförderung oder die Mobilität eines Kriegsrenters zu unterstützen Ergänzung, um den richtigen Transport zu bekommen, ohne dafür Geld zu zahlen.

Also, wie funktioniert das Motkom-Autos-Schema eigentlich? Nun, jeder, der qualifiziert, wie nach den beiden oben genannten Kriterien, ist berechtigt, entweder Leasing oder kaufen ein neues Fahrzeug durch das Schema. Leasing, das bei weitem die populärste Art ist, sich mit dem Motability-Schema auseinanderzusetzen, ermöglicht es den Kunden, ein neues Modellauto zu erwerben, das speziell für behinderte Nutzungen geeignet ist (mit Modifikationen wie Parksensoren und Kameras, die frei gelassen werden), für einen minimalen Monat Leihgebühr. Die Ladung wird durch das Motkom-Autos-System subventioniert, daher die Vorteile der Nutzung (anstatt nur Ausgehen und Leasing ein Auto auf eigene).

Es gibt eine ziemlich große Anzahl von Nebenleistungen, die mit dem Motivierungsschema, das es sehr viel wert ist, die behinderte Person während. Für einen Anfang werden alle Steuern, Versicherung, Wartung und regelmäßige Wartung als Teil der monatlichen Zahlung versorgt. Das bedeutet, dass jede Person, die sich in das Motiv-Paket braucht, sich niemals um die zusätzlichen Kosten kümmern muss, die normalerweise mit dem Fahren eines Fahrzeugs verbunden sind. Auch Fahrer, deren Auto als Teil des Motkom-Autos-Schemas gemietet wird, muss nicht einmal das Fahrzeug selbst fahren – sie können bis zu zwei qualifizierte Fahrer benennen, um das Auto für sie zu fahren, was bedeutet, dass sie Zugang zu transportieren, dass Freunde und Pfleger können für sie arbeiten, ganz gesetzlich und vollständig durch Versicherung abgedeckt.

Motability-Fahrer können wählen, um ihr Fahrzeug zu kaufen, wenn sie es vorziehen – teilnehmende Garagen verkaufen das Auto auf einem Mietkauf-Vertrag, mit Zahlungen ähnlich den Leasinggebühren. HP Motability-Treiber, aber nicht bekommen die Steuer-Disc für sie arrangiert, oder irgendwelche der Service-Leistungen ein Leasingnehmer tut: so im Allgemeinen macht es Sinn für Motion-Autos zu vermietet, anstatt gekauft werden.

Wie gehst du über die Einschreibung in das Schema? Es ist ziemlich einfach, wirklich. Wenn eine Person förderungswürdig ist (wieder, wie oben erwähnt, entweder die Höhere Rate Mobilität Komponente der Invaliditäts-Allgemeingültigkeit Regelung oder mit einem Kriegs-Rentner ‘Mobility Supplement), können sie einfach auf eine teilnehmende Garage gehen, präsentieren ihre Anmeldeinformationen, und bekomme eine Miete von einem Schema Fahrzeug. Es ist ein ziemlich seltenes Beispiel für eine Regierung geführt Initiative, die tatsächlich funktioniert. Es gibt keine versteckten Kosten, keine unerwarteten Fallstricke – nur ein Schema, das genau das macht, was es verspricht. Das ist eine besondere Sache – vor allem der Teil, wo benannte Fahrer können legal die Motibilität Autos, um ihre Besitzer um zu bekommen. Ohne Nachteile, die wir sehen können, würde jeder, der qualifiziert, daft sein, nicht zu nutzen. Glückliches Fahren!

Weitere Informationen finden Sie unter www.bares4cars.de/bielefeld